3000 € für “Margaretenschluchten”

Bürgermeister Norman Link und BM a. D. Peter Kirchesch dankten herzlich

Mit großer Freude und herzlichem Dank nahmen Bürgermeister Norman Link, Neckargerach, sowie der Vorsitzende des Fördervereins der Minneburgschule Neckargerach, Ehrenbürger Peter Kirchesch, die großzügige Spende von 3000 € der „Nussbaum Stiftung“ entgegen. Die Stiftung wurde 2011 von Klaus Nussbaum, Inhaber der Nussbaum Medien, gegründet, um lokale Projekte in den Bereichen Sport und Kultur zu fördern.

Bruno Gärtner, Mitglied des Stiftungsrates, betonte, dass die Spendenbitte für das Naturdenkmal „Margaretenschlucht“ und dessen „spielerische, wasserführende Nachbildung“ – als wesentlicher Teil der Spiel- und Sportanlage der „Minneburgschule“, gerne vom Stiftungsrat bewilligt wurde.

Bürgermeister Norman Link und Ehrenbürger Peter Kirchesch: „Die Spende für das Naturdenkmal Margaretenschlucht – Teil des beliebten Wanderwegs Neckarsteig – sei gut angelegt.“ Der hohe Bau- und Unterhaltungsaufwand der steilen Sandsteinschlucht könne durch die Spende leichter getragen werden. Der Wanderweg im Naturschutzgebiet Neckartal werde von tausenden von Wandern sehr gerne genutzt, sei ein beliebtes Ausflugsziel, erläuterte Norman Link. Über die Förderung der Sport- und Spielanlage freuen sich insbesondere die Kinder und Jugendlichen von Neckargerach, Zwingenberg und Umgebung, so Peter Kirchesch.

Nach einem kleinen Sektempfang mit Gedankenaustausch im Rathaus starteten die Mitarbeiterinnen der Nussbaum Medien im Rahmen ihrer Active Days zur „schweißtreibenden Wanderung“ durch die kühle Schlucht. Mehrere Zwischenstationen haben den Auf- und Abstieg bei hochsommerlichen Temperaturen erleichtert.