Nussbaum Stiftung

Die Gründung der Nussbaum Stiftung 2011 schuf die Basis dafür, einen Teil des in der Region erwirtschafteten Geldes wieder in die Region zurückfließen zu lassen. Stiftungszweck ist es, die Umsetzung gemeinnütziger Projekte zu ermöglichen: Gefördert werden insbesondere Vereine in den Bereichen Sport und Kultur. Außerdem unterstützt die Stiftung hilfsbedürftige Personen. Der Wirkungskreis der Nussbaum Stiftung konzentriert sich auf das Verbreitungsgebiet der Nussbaum Medien Betriebe.

Nähere Informationen zum Stiftungsrat sowie ein Auszug aus unserer Stiftungsarbeit finden Sie auf der Stiftungshomepage.

Spendenplattform gemeinsamhelfen.de

Nussbaum hilft, gemeinsam zu helfen

Nussbaum Medien hat das Spendenportal gemeinsamhelfen.de entwickelt. Es führt gemeinnützige Organisationen, die großartigen Projekte aus unserer Heimat präsentieren, mit Spendern zusammen. Dieser digitale Marktplatz der guten Taten hat das Ziel, die Spendenbereitschaft im Verbreitungsgebiet der Nussbaum Medien zu erhöhen.

100 % der Spenden kommen an
Alle Spenden, die über gemeinsamhelfen.de getätigt werden, gehen an die Träger der sozialen Projekte. Ohne Abzug. Damit das geht, übernimmt Nussbaum Medien die Kosten für den laufenden Betrieb der Spendenplattform. Jede Spende ist über das Portal sichtbar und macht die Spenden damit vollkommen transparent.

Die Investition von Nussbaum Medien, die in den Betrieb der Plattform fließen, haben damit eine gute Chance, durch Tausende von Spendern um über das Hundertfache gesteigert zu werden.

Während der Corona-Krise haben wir alle gemerkt, wie wichtig gesellschaftlicher Zusammenhalt und Digitalisierung sind. Mit gemeinsamhelfen.de vereint Nussbaum Medien diese Möglichkeiten und transportiert die Welle der Solidarisierung in unsere Heimat.

Die Nähe von Nussbaum Medien zu vielen Tausend gemeinnützigen Organisationen sowie die umfangreichen Kommunikationsmöglichkeiten haben mit gemeinsamhelfen.de das Potenzial, das Online-Spenden in Baden-Württemberg nachhaltig zu fördern.

Oswald Nussbaum Kinderhaus

2007 wurde das Oswald Nussbaum Kinderhaus, eine integrative Kindertagesstätte am betrieblichen Standort in St. Leon-Rot, errichtet. Um eine hohe professionelle pädagogische Qualität zu erhalten, sitzt die Lebenshilfe Wiesloch als Betreiber des Kindergartens mit im Boot. Ziel ist es, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern und zugleich im Oswald Nussbaum Kinderhaus ein Integrationskonzept umzusetzen.

Pünktlich zum 10jährigen Jubiläum feiern wir die Erweiterung des Oswald Nussbaum Kinderhauses. Denn die Kindertagesstätte wurde um 10 Krippenplätze für Kinder von 1-3 Jahren mit und ohne Behinderung erweitert. Ab sofort werden hier 25 Kinder täglich betreut.

Ausbildung bei Nussbaum Medien

Nussbaum Medien St. Leon-Rot ist seit 1996 Ausbildungsbetrieb. Schon viele Auszubildende, BA-Studenten und Volontäre haben den Start in das Berufsleben über Nussbaum Medien gewählt. Hieß der einzige Ausbildungsberuf früher „Bürokauffrau/-mann“, so werden heute die Ausbildungsgänge „Mediengestalter/in Digital- und Print“, „Medientechnologe/in“, „Fachinformatiker/in Systemintegration“, Kauffrau/-mann für Dialogmarketing“, „Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation“, „Volontär/in Redaktion“ sowie „Kaufmann/-frau für Büromanagement“ angeboten.
Was hinter den einzelnen Ausbildungsgängen steckt, haben wir für Sie zusammengetragen. Sie finden weitere Infos hier.
Die Auszubildenden bei Nussbaum Medien werden professionell durch Sandra Seitz und Tanja Markmann (St. Leon-Rot) sowie Alexandra Borel (Weil der Stadt) betreut.

Nussbaum Medien als Medienpartner

Ob im kulturellen, sozialen oder sportlichen Bereich – Nussbaum Medien ist Medienpartner zahlreicher Organisationen, Vereine und Unternehmen. Damit stehen wir dauerhaft oder projektbezogen an der Seite unserer Partner und helfen so bei der Bekanntmachung von Projekten, Aktionen oder Veranstaltungen. Auszug der Partner von Nussbaum Medien: Rhein-Neckar Löwen, TSG 1899 Hoffenheim, SV Sandhausen, SV Waldhof Mannheim, SV Germania Weingarten, FC Astoria Walldorf, Zoo Heidelberg, Lebenshilfe Wiesloch, Mannheimer Oktoberfest, Cineplex/CinemaxX, Festspielhaus Baden-Baden, Burgfestspiele Jagsthausen, Capitol Mannheim, Walldorfer Musiktage und viele, viele mehr.

Zufluchtsort für hilfesuchende Kinder

Nussbaum Medien St. Leon-Rot engagiert sich innerhalb des Projekts “Notinsel“. Dieses schafft ein Netzwerk von Einzelhandelsgeschäften, die Kindern in Gefahrensituationen – sei es bei Mobbing oder Gewalt durch andere Kinder oder Erwachsene, bei Verletzungen oder einfach nur bei Verlust des Hausschlüssels – als erste Anlaufstelle und Schutzraum dient. Mit “Notinseln-Aufklebern“ zeigen die Geschäfte, dass die Kinder in Notsituationen hier unmittelbare Hilfe erfahren und geschützt werden. Dabei sollen die Unternehmen keine psychologische Beratung leisten, sondern „nur“ eine Hilfskette in Gang setzen, die beispielsweise die Benachrichtigung der Eltern oder erfahrene Ansprechpartner beinhaltet.

Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg

Für ihr soziales Engagement wurde Nussbaum Medien St. Leon-Rot von der Caritas und dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg 2016 für den Mittelstandspreis für Soziale Verantwortung nominiert. Nussbaum Medien St. Leon-Rot darf sich dank seines sozialen Engagements offiziell „sozial engagiert“ nennen.

Auch 2020 und 2021 wurde Nussbaum Medien nominiert und zu einem beispielhaften Unternehmen in Baden-Württemberg ernannt.